Greenpro Aktienkurs springt um 103% mit Bitcoin-Kauf

Die Business-Intelligence-Firma steigerte ihren Aktienkurs nach der Ankündigung eines neuen Bitcoin-Fonds

Die Business-Intelligence-Firma Greenpro hat Pläne zur Gründung eines Bitcoin-Investmentfonds angekündigt.
Die Firma beabsichtigt, bis zu 100 Millionen Dollar für den Fonds zu sammeln und auch eigenes Geld zu investieren.

Greenpro CapitalCorp. plant die Gründung mithilfe von BitQT eines Bitcoin-Investmentfonds, wie in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung bekannt gegeben wurde.

Bitcoin in die Bilanzen aufgenommen

CK Lee, CEO von Greenpro, sagt, dass die Firma „voll und ganz an $BTC als Wertaufbewahrungsmittel glaubt[e].“ Lee sagt, dass er die Investmentbanker der Firma angewiesen hat, Schuldtitel an Investoren zu verkaufen, um bis zu $100 Millionen für die Bitcoin-Investition aufzubringen. Er fügt hinzu, dass die Firma selbst auch ihr eigenes Bargeld in Bitcoin investieren wird.

Die Strategen von Greenpro glauben, dass Bitcoin und andere wichtige Kryptowährungen wie Ethereum eine höhere Chance auf einen Preisanstieg haben als Fiat-Währungsbestände. Er fügt hinzu, dass zahlreiche Banken, Hedge-Fonds, Versicherungen und Institutionen an Bitcoin-Investitionen interessiert sind.

Greenpro wird seine Investitionen über eine Tochtergesellschaft, CryptoSX, tätigen.

Der Kurs der Greenpro-Aktie (GNPR) sprang nach der Ankündigung um 103% auf einen Höchststand von 2,60 $.
GNPR Kurs-Chart. Quelle: Trading View

Andere Unternehmensinvestoren

In ähnlichen Nachrichten stieg der Aktienkurs von Marathon um über 30%, nachdem das Unternehmen einen $170 Millionen Deal mit dem Bitcoin Mining Hardware Hersteller Bitmain unterzeichnet hatte. Der größte nordamerikanische Miner wird bis Dezember 2021 70.000 S19-Miner zu seiner bestehenden Farm von 33.000 Einheiten hinzufügen.

Microstrategy bleibt jedoch das bedeutendste börsennotierte Unternehmen mit einer Bitcoin-Investition. Das Unternehmen investierte letztes Jahr $475 Millionen und nahm letzten Monat weitere $650 Millionen über vorrangige Wandelanleihen auf, so dass die gesamte Bitcoin-Investition über $1 Milliarde liegt.

Der Bitcoin-Preis ist seit Anfang des Monats um 37% gestiegen und seit Jahresbeginn um 275%. Während hyperaktiver Bullenmärkte haben Aktienmarkt-Allokationen in Bitcoin als starker Katalysator für einen Aufschwung gewirkt.

Comments are disabled